Montag, 20. Januar 2014

Bananen-Schoko-Eis

Es gibt viele verschiedene Ernährungsformen, die ich hier in einer kleinen Auflistung zeigen möchte:


Ich würde mich als Flexitarier bezeichnen. Welche Ernährungsweise lebt ihr? Über Kommentare freue ich mich.


Meine Schwester interessiert sich für die vegetarische und auch 
vegane Küche. Ich habe ihr dazu ein Kochbuch geschenkt. Als Veganer hat man es nicht leicht und muss sich sehr mit seiner Ernährung beschäftigen, damit man ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird und der Körper alles bekommt was er braucht.
Gestern war ich ganz stolz als ein Bild kam von ihrem ersten selbstgemachten veganen Eis.
Das Rezept ist simpel, gesund & lecker.


Bananen-Schoko-Eis
vegan, glutenfrei, laktosefrei



Zutaten (für 4 Personen) :

3 Bananen (300g)
3 EL Bio-Kakaopulver
1 EL Agavendicksaft

Zubereitung:

Bananen schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. In einen Gefrierbeutel füllen und mindestens 3 Studen tiefkühlen.
Die Bananen aus dem Tiefkühlfach nehmen und mit Kakaopulver und Agavendicksaft in eine Küchenmaschine oder einen Mixer füllen. Glatt mixen und sofort servieren. Für ein etwas festeres Eis nochmals tiefkühlen.

Weiter so Linda! Deine stolze Schwester:)







Kommentare:

  1. Einfache Rezepte bevorzuge Ich. Hast also meinen Geschmack getroffen! ;-)

    AntwortenLöschen