Montag, 17. Februar 2014

Soja Espuma

Yippiiii die Espuma hat auch auf "Lenatura Art" funktioniert :)

Meine erste Soja-Vanille-Espuma

Zutaten ( für 2 Personen):


100 g Vanille Soja Jogurt
100 g Sojacreme
1 TL Ahornsirup
Bourbon Vanille aus der Mühle

Zubereitung:

Alle Zutaten vermengen und in ein Sahnesiphon füllen. Sahnekapsel aufschrauben und gut schütteln. Für min. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Ich habe für ein Dessert noch eine Mango püriert und einen Boden aus 80 g Mandeln und 2 TL Kokosöl in der Küchenmaschine gemacht. 
Erst den Boden in ein Glas geben und im Kühlschrank etwas fest werden lassen. Die Espuma darauf geben und mit Mango-Püree abschließen.

Die Mango


Nährwerte für 100 g

243 kJ
Kalorien
58 kcal
0,6 g
12,5 g
12,5 g
0,5 g
Wassergehalt
83%


Die Mango hat leider immer eine lange Reise hinter sich bis sie in unserem Einkaufskorb landet, aber dennoch ist sie mehr als lecker. 
Ich kenne nur die Sorten, die es bei uns zu kaufen gibt, habe aber schon oft gehört, dass es in den tropischen Ländern viel mehr und noch tollere Sorten gibt. In Indien gibt es über 1000 verschiedene Mangosorten.

Nicht nur mit ihrem leckeren Geschmack kann die Mango punkten, sondern sie weist auch noch den höchsten Provitamin A Anteil von allen Obstsorten auf. 
Damit hilft sie unserem Körper bei Zellerneuerung der Haut, der Schleimhäute und des Knorpelgewebes. Provitamin A stärkt außerdem das Immunsystem und verbessert die Sehkraft. Auch beim Vitamin C liegt die Mango sehr gut im Rennen.

Einkaufstipp : An der Mango schnuppern. Die Farbe der Schale sagt nichts über den Reifegrad aus, aber der intensiv duftende Geruch lässt die perfekte Mango erkennen. Mittlerweile gibt es auch "Iss Es" Produkte, damit man zu Hause gleich los naschen kann :)



Kommentare:

  1. Ich noch alles im Kühlschrank.Das wir mein Nachmittags-Snack... :-)
    Süße Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen