Samstag, 15. März 2014

Obst und Gemüse richtig waschen

Die meisten Vitamine und Mineralstoffe von Obst und Gemüse stecken in der Schale. Es ist also eigentlich am besten Äpfel, Birnen & Co. mit Schale zu essen. Bis das leckere Obst und Gemüse bei uns auf den Tellern ist durchläuft es allerdings einige Stationen und damit es länger haltbar bleibt wird es meistens nachbehandelt. 
Trotz ökologischem Landbau kommen nach wie vor Pestizide zum Einsatz, welche unserem Körper schaden und nur durch die richtige Reinigung entfernt werden können. Auch Bio Produkte sind gründlich zu reinigen! 


Methode:


Am besten verwendet man ein Abtropfsieb, damit die Lebensmittel nicht direkt in der oft unhygienischen Spüle gewaschen werden.



Untersuchungen haben gezeigt, dass bei Äpfeln und Birnen der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen in der Schale höher ist als im Fruchtfleisch. Deshalb sollten diese Obstsorten unbedingt mit Schale  gegessen werde. Vorher müssen diese aber gründlich unter lauwarmem Wasser gewaschen werden.
Äpfel besitzen meist eine gewachste Oberfläche. Diese kann man durch das Abreiben mit Küchenpapier aber ganz einfach entfernen.

Rohes sollte am besten unter lauwarmem, fließendem Wasser gereinigt werden.
Ist die Schale rauer wie bei Kartoffeln oder bei Gurken,dann lohnt es sich eine Gemüsebürste zu benutzen.Sämtliche Rückstände wie Sand, Erde oder auch andere Verschmutzungen werden so einfach und schonend entfernt.


Salat sollte nicht unter fließendem Wasser gewaschen werden, da das den Vitamin C Gehalt deutlich senkt. Besser ist es Salat im Wasserbad zu putzen.

Es gibt sogar Lebensmittel-Waschmittel. Im Internet habe ich eine Variante gefunden ein solches selbst herzustellen:


  • 1 Esslöffel weißen Essig
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Sprühflasche

Einfach alles miteinander vermischen, aufsprühen, zehn Minuten einwirken lassen und dann gründlich abspülen.

Das werde ich gleich morgen einmal ausprobieren.


Was ich heute mit dem Radicchio gemacht habe, findet ihr unter den "Hauptgerichten" :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen