Sonntag, 29. März 2015

Gemüse-Info: Tomaten und ein herzhaftes Rezept aus ihnen

Manche lieben sie, manche finden sie ganz furchtbar und essen sie nur als Tomatenmark auf der Pizza.

Es gibt auch wirklich große Unterschiede zwischen dem Geschmack und der Qualität. Tomaten aus dem Discounter sind oft  wässrig und schmecken nach Nichts. Auch wenn Rispentomaten durch ihre Plastik Packung gut riechen... das liegt einzig und allein am Strauch.
Wenn ihr euch jedoch Tomaten von guter Qualität besorgt habt, gibt der ein oder andere dem leckeren roten Gemüse mit seinen vielen Vorteilen vielleicht doch nochmal eine Chance.



Denn Tomaten wird ein Schutz vor koronaren Herzerkrankungen und Arteriosklerose zugeschrieben. Ursache dafür ist die Substanz Lycopin, ein spezielles Carotinoid mit antioxidativen Eigenschaften, dem die Tomate auch ihre rote Farbe verdankt. Die ganzen Aussagen über die Wirkung von Lycopin sind noch nicht wissenschaftlich bewiesen, doch die Tomaten bietet auch noch viel mehr, wie zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe.

In erster Linie enthalten sie aber auch zu 95% Wasser und sind sehr kalorienarm.

Zuhause stehen schon die Setzlinge, um wieder Tomaten in unserem Garten zu pflanzen. Jedoch müssen wir damit bis nach den Eisheiligen Mitte Mai warten.

Dennoch gab es heute schon folgendes leckeres, leichtes und sehr schnell zubereitetes Rezept:

Thymian-Tomaten mit Schafskäse
Zutaten:
für 2 Personen als Hauptgang /
für 4 Personen als Vorspeise
  • 600 g Rispentomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 g Schafskäse
  • 10 Stiele Thymianzweige
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Peffer und Salz
Zubereitung:
Tomaten gründlich waschen. Thymianzweige abzupfen und ebenfalls abbrausen. Knoblauchzehen in der Schale belassen und mit dem Messer andrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Tomaten mit einem Holzspieß rundherum einstechen und mit dem Thymian zum Knoblauch geben. Mit dem Honig in der Pfanne karamellisieren lassen und mit Pfeffer und Salz würzen. Alles wenden und in einer Auflaufform geben. Den Schafskäse darüber zerbröseln und im vorgeheizten Backofen circa 10 Minuten überbacken.



Mehr zum Thema:http://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gemuese/tomaten



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen