Sonntag, 26. März 2017

Zimt-Granola mit Apfelmus ❤️

Eigentlich wollte ich längst einen Beitrag über meinen Reisemonat durch Asien schreiben, aber ich lasse die Eindrücke noch ein wenig setzen und drücke mich vor dem Sortieren der Bilder. Deshalb heute ein schnelles Rezept für ein selbstgemachtes Knuspermüsli. Ich liebe es als Topping für Smoothies oder Porridge und man kann große Mengen zubereiten, denn es hält sich ewig in einem luftdichten Behälter. Für Müslimischungen verwende ich Vorratsgläser von Ikea.

Zimt-Granola mit Apfelmus

Zutaten:

2 Tassen Haferflocken (200g)
1 Tasse gehackte Mandeln (100g)
1 Tasse Kürbiskerne (100g)
1 Tasse Sonnenblumenkerne (100g)
1/2 Tasse Leinsamen (50g)
1 EL Zimt
1 EL Kokosöl
1 EL Ahornsirup
1 Tasse Apfelmus (100g) gesüßt oder ungesüßt

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten mischen. Das Kokosöl mit dem Ahornsirup und dem Apfelmus erwärmen. Die Masse zu den Flocken geben, mit Zimt abschmecken, auf einem Backblech ausbreiten und bei circa 160 Grad 40 Minuten im Backofen goldbraun backen. Dabei das Müsli immer wieder wenden, damit es schön gleichmäßig Farbe bekommt.

Hmmm und schon duftet es sonntags in der Küche lecker nach Zimt. Lasst es euch gut gehen und genießt die Sonne heute!

Eure Lena 💚

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen