Mittwoch, 7. Juni 2017

Eindrücke aus Marrakech und warum Pausen für den Körper so wichtig sind!

Dieses Jahr habe ich wirklich das Glück schon einiges mehr von der Welt gesehen zu haben und ich bin gerade super gerne viel unterwegs. Einige neue Projekte und neue Aufgaben bereichern mich auch unglaublich, aber leider muss ich mir aktuell wieder eingestehen, dass es auch manchmal zu viel werden kann. Man kann noch so fit und sportlich sein und sich gesund ernähren, der Körper braucht auch mal eine PAUSE! Genau das was ich jedem immer mit auf den Weg gebe, sollte ich jetzt wieder mehr beherzigen. Mit meinem erfahrenen Papa eine tolle Zeit in Marrakech zu verbringen war dafür sehr lehrreich und passend.

Drei bis vier Tage reichen in meinen Augen völlig, um die Stadt zu erkunden. Das Riad Les Inseparables kann ich nur empfehlen. Der Besitzer Julien und seine Mitarbeiter haben sich super gekümmert und wir konnten uns sehr wohlfühlen. Richtig familiär war es. In der Stadt an sich habe ich mich nicht so wohlgefühlt, aber ich bin froh sie erkundet zu haben. Obwohl die Marokkaner viel zu viel schlechtes Öl verwenden und Unmengen an Zucker, habe ich leckere vegetarische Gerichte gefunden und im Riad ein perfektes 4-Gänge-Menü gegessen. Julien legt sehr viel wert auf gesunde Ernährung und geht ganz individuell auf Allergien oder Unverträglichkeiten ein.




Gemüse-Tajin, Datteln, Nüsse und frisches Obst bekommt man an jeder Ecke. Die Metzgereien und hygienischen Zustände sind wie in Asien oder der Karibik gewesen. Mit Alkohol desinfizieren sie in den muslimischen Ländern ihre Mägen allerdings nicht :D
Den Minztee habe ich immer ohne Zucker bestellt und vom Kaffee mit leckeren Gewürzen waren wir begeistert. Viel Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma verwenden die Einheimischen. Im Earth Café Marrakech war sogar Papa überzeugt vom Veggie-Burger. Das Erlebnis abends auf dem Jemma el Fnaa zu essen sollte man sich aber auch nicht entgehen lassen!



Restaurant I Limoni

Earth Cafe 



Ein riesen DANKESCHÖN geht an meinen Papa für den tollen Kurztrip und ein Aufruf an alle und mich selbst: Passt auf euren Körper auf und gönnt euch auch genug Pausen im stressigen Alltag!

Eure Lena ❤️


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen